Symbol Biedermeier
Restauration
Restauration
Restauration
Bild Restauration

Seit 20 Jahren habe ich mich der fachgerechten Restaurierung von Möbeln verschrieben. Besonders faszinieren mich Biedermeiermöbel (schlichte Form, schönes Holz). In dieser Zeit (1815-45) bekommt Furnier eine besondere Bedeutung. Durch den Aufschnitt der Hölzer besonders am unteren Baumstamm, wo die Maserung am lebhaftesten ist, wurde eine vielfältige, kontrastierende, aber auch in sich spiegelnde Flächengestaltung erreicht. Vor allem das variantenreiche Furnier von Nuss- und Kirschbaum gibt Biedermeiermöbeln einen optischen Reiz. Durch kunstvolles Zusammenfügen der Furniere ergeben sich Gebilde wie Augen, Fontänen oder Wirbel. Dieser optische Reiz wird durch die Oberflächenbehandlung verstärkt. Wenn Schellack-Handpolituren die hellen Obsthölzer erstrahlen lassen. Bei der Restaurierung verwende ich ausschließlich originalgetreue, traditionelle Techniken (Schellack-Handpolitur) und Materialien (Knochenleim, etc.). Durch Lichteinwirkung über fast 2 Jahrhunderte erhält das Holz eine wunderschöne honigfarbene Patina. Meine besondere Sorgfalt gilt der Erhaltung dieser Patina. So werden die Möbel in meiner Ausstellung mühevoll schonend gereinigt statt abgeschliffen . Nur durch besondere Sorgfalt ist eine werterhaltende Restauration gewährleistet. Dass es sich lohnt, diese wundervollen Kulturgüter zu erhalten, können Sie in meinem Ladengeschäft in Konstanz gerne begutachten.